1

MPPT-Laderegler

Der MPPT-Laderegler (Maximum Power Point Tracking) ist im Gegensatz zu dem PWM-Laderegler komplexer. Er passt seine Eingangsspannung so an, dass die Solaranlage die maximale Leistung erbringt. Diese Energie wird dann umgewandelt, um die variierende Spannungsanforderungen der Batterie und der Last zu versorgen. Somit entkoppelt er im Prinzip die Anlage und die Batteriespannung. Dadurch kann sich z.B. auf der einen Seite des Ladereglers eine 12V Batterie befinden und auf der anderen Seite Solarmodule, die in Serie geschaltet sind, um 36V zu erzeugen.

Loading ...
Ausgezeichnet.org